Geschrieben von Tendenzias

kleine Detaille, neuer Anblick (II)

Stil

Im letzten Post hat man über die Farbe gesprochen, wie sie auf die richtige Weise benutzt werden zu können oder wie sie genau auszuwählen. Jetzt spricht man über Stil. Heutzutage gibt es reiche und breite Möglichkeite, wovon einen eigenen Stil geschafft werden kann. Von romantischem und klassischem bis ganz modernem un avangardistischem Stil ist es möglich den persönlischen Touch zu Hause haben. Dazu folgen sie die nächsten Empfehlungen, um ihre eigene Dekorationstil zu bauen.

Erst muss man einen kritischen Blick auf die Wohnung oder diesen Raum, den man wandel möchte, und mach man die nächste Frage: gibt es Räume, die nicht richtig benutzt sind? Oder sind die Möbel nicht richtig geräumt? Raum und seine richtige Nutzung sind gründliche Aspekte des Stils und der Dekoration. Alle Innerdesigner steht den Raum am ersten Platz, weil die Nutzung des Raumes und Wie benutzt ist sind Schwerpunkte der Dekoration. Dann muss man suchen, was für einen Stil in diesem Raum besser anpasst. Deswegen ist es wichtig, die Qualität und die Detailen zu betreuen. Es gibt spektakuläre Design und Dekorationen mit einer höhen Eigenschaft: Glamour, Luxus und Geniestreich. Aber man kann auch auf eine sehr eifache Weise unseren eigenen gut ausgesehenen Stil schaffen. Licht, Möbel und Accessoires sind gründlich. Eine Mischung von alte und modernen Möbel braucht einen sehr trainnierten Blick in Ästhetik und geschmakvoll, aber die Ergebnisse könnten von einem fantastischen Million Dolars Aussehen sein. Das Licht, ein wertvolles Werkzeug. Das Licht spielt eine sehr wichtige Rolle für die Atmosphäre und mit es kann man schöne und äthesrische Räumen schaffen.

Nächstes Post redet man über Arten vo Stile


 

 

 

 


Lo más interesante
Top 6
artículos
Folgen Sie uns