Geschrieben von

Bundesgartenschau 2010

Jeden zwei Jahren gibt es irgendwo in Deutschland (nächsten Jahr, 2011, in Koblenz –Rheinland-Pfalz; also, am 15. April 2010 wird es ein Forum da stattfinden) eine Gartenmesse, die Bundesgartenschau (BUGA) heisst, für Gartenliebhaber. Es ist toll, damit man Gartendekoration zu Hause sucht. Da kann man die letzten neuen Trends darüber finden sowie die bessere Verbindungen zwischen Dekoration und Blumen.

dekoration_3

Die Geschichte von ofiziellem zweijährigem BUGA beginnt am 28. April 1951, wann Heuss es in Hannover eröffnet, um die Blumen in Lebenstil der Deutschen zu hinzufügen, trotzdem bestanden einige botaniken Vereinen vor Jahren um Deutschland herum (ab Friedrich Wilhelm III und Dritten Reich). Diese Ausstellung ist wirklich sehr beeindruckend für neue und alte Besucher, weil die Harmonie mit Blumen, Bäumen und dem Rest von Gebäuden die sonstige Landschaft sich veränderen, so dass man deutlich dort zu besuchen empfehlt.

Auf der einen Seite, man schafft Arbeitsplätze und entwickelt die Wirtschaft und Tourismus für Regionen, sogar für Länder auch; ausserdem wird eine Menge Artikel darüber durch das Grünen Portal online und örtliche Presse geschrieben. Auf anderer Seite, Interesse für Deko Alternativen vermehrt; zum Beispiel, während 2009 in Schwerin Bundesgartenschau (Mecklenburg-Vorpommern) konnte man eine wunderbare Blütenkaskade sowie viele Blumensorten beachten.

Für noch mehr Information: http://www.bundesgartenschau.de

ima 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8,9, 10

Lo más interesante
Top 6
artículos
Folgen Sie uns